itesys Logo

SAP FI/CO

SAP FI/CO sind die zwei Module innerhalb des SAP ERP. SAP FI beinhaltet das Rechnungswesen, welches im speziellen als Finanzwesen zusammengefasst wird und aus diesem Grunde die Kurzform FI erhalten hat. In diesem Modul finden wie beispielsweise Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung. Im Weiteren sind Bankbuch- und Anlagenbuchhaltung dargestellt. Gerade letzteres ist in produzierenden Unternehmen wichtig, um als Anlagewert in der Bilanz festgehalten zu werden. Das gesamte Modul FI bildet somit die Grundlage für gesetzeskonforme Abrechnung und Aufführung von finanziellen Mitteln innerhalb eines Unternehmens.

Im SAP CO finden wir das klassische Controlling wieder. Gemeinkosten-, Produktkosten-, Kostenart- und Prozesskostenrechnungen sind einige beispielhafte Anwendungen, die darunter zu verstehen sind. Selbst das Unternehmenscontrolling und die Einteilung in Profit Center ist für SAP so abbildbar. Dies ist besonders für die Bereiche interessant, bei denen Projekte bzw. Produkte aus verschiedenen Bereichen gestaltet oder hergestellt werden. Das Projektmanagement und die Unternehmensführung können feststellen, welche Abteilungen beispielsweise besonders gewinnbringend oder auch verlustreich am Projekt mitgearbeitet haben. Rückschlüsse auf Verbesserungen in den Abwicklungen, Ermittlung von Einsparungspotentialen oder generelle schlechte Umsatzspanne eines Produktes bzw. Services können so eruiert werden.

Mehr Infos zum SAP Betrieb gibt es hier.

;