itesys Logo

Was ist das SAP Fiori?

Die neue Benutzeroberfläche von SAP ist das SAP Fiori. Es steht für ein vollkommen anderes Benutzerkonzept, und zwar für intuitiv, nutzerorientiert und schlanke Dialoge. Es ist für mobile Geräte einsetzbar und zugleich optisch ansprechend gestaltet. Dadurch entsteht ein grosses Plus für den User, denn die Anwendungen sind überall und jederzeit unabhängig vom Endgerät und mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche verfügbar. Für alle zukünftige Anwendungen von SAP ist SAP Fiori die erklärte Technologie. Fiori Apps finden durchgängig im dem neusten ERP-System SAP S/4HANA als Frontend eine Verwendung. Neue Komponenten werden ebenso in der klassischen Business Suite mit der neusten Technologie geliefert.

Mit Fiori Oberflächen werden aber nicht ausschliesslich SAP Produkte ausgerüstet. SAP bietet eine Reihe von Fioris ebenso für die herkömmliche SAP Business Suite als ausserdem mögliche Frontends an. Auch für schon bestehende Anwendungslandschaften ist die Technologie also von Interesse. SAP stellt die Fiori Apps, die Musteranwendungen sind, kostenlos zur Verfügung. Über 1000 vorgefertigte Anwendungen gibt es mittlerweile. Durch Customizing lassen sich die SAP Fiori Standard Apps in begrenztem Umfang erweitern und anpassen.

Mit SAPUI5 können ansonsten eigene Oberflächen entwickelt werden. Um eigene Fiori Apps zu entwickeln oder bestehende Apps anzupassen stellt SAP die SAP Web IDE zur Verfügung. Um SAP Fiori Apps nutzen zu können, wird ein SAP NetWeaver Gateway System benötigt.

Das SAP Fiori Launchpad ist der zentrale, webbasierte Einstiegspunkt für alle SAP Business Applications über alle Plattformen und Geräte hinweg. Die Idee ist also, alle SAP UI Clients (Mobile Clients, SAP Portal Clients, NWBC und SAPGUI) im SAP Fiori Launchpad zu konsolidieren.

;